Natur erleben

Am 30.09. nutzte die 8a die letzten Sonnenstrahlen und begab sich auf die Suche nach Bodenlebewesen in Acker, Wiese, Laub und Wald. Mit Pinzetten und Einmachergläsern bewaffnet sammelten die Schülerinnen und Schüler Kleintiere, die sie anschließend mit Lupen genau betrachten und beschreiben konnten. Nachdem die Tiere einwandfrei mit Hilfe ihres PCB-Buchs kategorisiert werden konnte, ließen die Jugendlichen die kleinen Krabbler natürlich unversehrt wieder frei.

Vanessa Mair