Hast du schon einmal Pilze gezüchtet?

ein-prachtexemplar_hp

Wir, die Klasse 8dM, durften im Rahmen des PCB – Unterrichtes Champignons (braun und weiß) züchten. Dazu haben wir am 04.10.2016 unsere Boxen angesetzt und die nächsten 3 Wochen genau beobachtet. Tatsächlich sprossen schon nach einigen Tagen die ersten kleinen Pilze aus den Boxen und es wurden täglich mehr. Unsere Ernte konnte sich durchaus sehen lassen! Um die Pilze sinnvoll zu nutzen, haben wir in Soziales gelernt, wie man diese trocknet und richtig aufbewahrt. So können wir uns auch bald über ein paar Pilzgerichte freuen!

vorbereiten-der-zuchtboxen_hp mit-einem-pilz-fing-alles-an_hp erste-kleine-pilze_hp pilze-ueber-pilze_hp freude-ueber-erste-pilze-2_hp

Veröffentlicht in Schulleben

Backspaß in der Vorweihnachtszeit

img_1550_1_hp

Nach sorgfältiger Vorarbeit der Schülerinnen und des Schülers aus der 8. Klasse „Soziales“ der Mittelschule sowie der Fachlehrerin Frau Grau-Weller, durfte die Klasse 2a in der letzten Woche zum ersten Kooperationsprojekt des laufendes Schuljahres in der Schulküche zu Gast sein. Dort wurden in gemischten Gruppen verschiedene Sorten an Weihnachtsplätzchen gerollt, gespritzt, ausgestochen, gebacken und verziert und vor allem vernascht. Für beide Seiten war dieser Vormittag eine gelungene Abwechslung vom sonstigen Schulalltag.

img_1529_hp img_1538_hp img_1465_hp img_1450_hp

Veröffentlicht in Schulleben

Siebtklässler gestalteten Vormittag für Senioren

img_20161115_100623_hp

Am 15.09.2016 fand die Auftaktveranstaltung des diesjährigen Generationenprojekts mit dem Seniorenwohnheim Ebersbach statt. Auf dem Programm standen der Sketch „Die Rechenaufgabe“ sowie ein Interview über persönliche Lebensumstände der Senioren und Fragen zu Unterschieden zwischen früher und heute. Den Abschluss bildete ein Mensch-ärgere-dich-nicht-Wettkampf.

 

Die Eindrücke der Schüler (Ethikgruppe 7a/c/d):

„Meine Seniorin war 92. Die war ganz schön fit!“

„Ich war erstaunt, dass die Frau über Themen wie Krieg ganz normal geredet hat.“

„Lustig, dass in dem Sketch die Eltern so lange über 28:7 diskutiert haben und sich gestritten haben!“

„Meine Seniorin hat viel Lustiges erzählt. Die war voll gut drauf.“

„Es war irritierend, wenn eine Antwort nicht zu meiner Frage passte.“

„Ich sehe meine Großeltern nicht oft. Das heute war schon schön.“

img_20161115_100717_hp img_20161115_100656_hp img_20161115_101541_hp img_20161115_100027_hp

Veröffentlicht in Schulleben

Klasse 6b will hoch hinaus

1_hp

Hoch hinaus wollten die Schüler der Klasse 6b am 21.10.2016. Die Klasse verlegte einen Unterrichtstag in das Kletterzentrum des DAV in der Thalkirchenerstraße. Dort wurde den Kindern und Jugendlichen eine willkommene Abwechslung zum normalen Schulsport geboten. Zu Beginn erkläre Herr Ingerfeld, wie man mit den Geräten umgeht, welche Traglast die Seile haben und wie die Sicherungstechniken funktionieren. Bevor die Kinder jedoch gefahrlos los klettern konnten, mussten sie Aufwärmübungen machen und die Muskeln warm machen. Viele Schüler hatten ein klares Ziel vor den Augen: bis nach ganz oben wollten sie klettern, wenn der Körper es zulässt. Die Anforderungen der Routen verlangten den Schüler einiges ab. Es ging aber nicht nur um Körpergefühl, sondern auch um die richtige Selbsteinschätzung, die auch in anderen Lebenslagen wichtig ist. Klettern bedeutet auch soziales Lernen, denn wer den Freund sichert, übernimmt Verantwortung. Zudem muss jeder Kletterer der Person vertrauen, die ihn am Boden sichert.

4_hp 3_hp 2_hp

 

Veröffentlicht in Schulleben

Geschenk mit Herz

gmh_2

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Mittelschule Markt Indersdorf an der Aktion Geschenk mit Herz. Die Schüler sammelten und packten fleißig Geschenke, um Kindern in armen Ländern eine kleine Weihnachtsfreude zu bescheren. Ein großer Dank gilt allen Schüler und Schülerinnen, Lehrer und Eltern, die sich an der Aktion beteiligt haben.

Veröffentlicht in Schulleben