Besuch einer Gerichtsverhandlung

Im Rahmen des Fächerverbunds Geschichte/Sozialkunde/Erdkunde besuchte die 7c zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Rex und Herrn Karrer am 20.03.2019 das Amtsgericht Dachau. Im Zusammenhang mit der Thematik Jugend und Recht wurden zuvor im Unterricht u.a. die Themen „Der Jugendliche als Rechtsbeteiligter“ und „Rechtsverstöße und Konsequenzen“ behandelt.
Gespannt verfolgten die Schüler und Schülerinnen dann eine Gerichtsverhandlung und konnten den Ablauf eines Strafverfahrens miterleben. Der Richter beantwortete anschließend bereitwillig Fragen zum Kaufhausdiebstal, zum Prozess und zu seinem Berufsalltag.

Franziska Rex

Besuch des Tierparks Hellabrunn

Am 26.02. besuchten die 6. Klassen den Tierpark Hellabrunn. Bei strahlendem Sonnenschein und dem ersten Eis bestaunten die Schüler und Schülerinnen gruppenweise verschiedene Tierarten.

7a und 7dM besuchen das Museum Fünf Kontinente

Am 26.02. besuchten die Klassen 7a und 7dM gemeinsam mit Frau Mair und Herrn Haag das Museum Fünf Kontinente in München. Nach einer sehr ausführlichen 90-minütigen Führung zu den Themen „Indianer Nordamerikas“ und „Inka“ wurde der Tag mit einem sonnigen Spaziergang entlang der Isar beendet.

Sebastian Haag; Vanessa Mair

Alles Gute zum Geburtstag!

Zu ihrem fünfzigsten Geburtstag durfte unsere Rektorin noch einmal die Schulbank drücken. Sie begab sich auf einen Schulhausrallye. In jeder Klasse wurde ihr eine Frage gestellt. Es galt unter anderem mit geschichtlichem Wissen zu glänzen und Fragen aus dem letzten GSE-Quali zu beantworten, sämtliche Nachbarstaaten Deutschlands nebst deren Hauptstadt zu nennen und Wörter aus der aktuellen Jugendsprache korrekt ins Deutsche zu übersetzen. Für jede richtig beantwortete Frage erhielt Frau Fuchsbichler eine Rose. Ausgestattet mit 50 Rosen durfte sie schließlich in der Aula Glückwünsche von Schülern und Kollegen empfangen.

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen: Kreisentscheid

Am Montag, den 08.02.19, nahm unsere Schulsiegerin, Antonia Kollmair (6c), beim diesjährigen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen am Kreisentscheid in Dachau teil. Dort gab sie eine Leseprobe aus ihrem selbst gewählten Buch zum Besten. Auch das Lesen eines unbekannten Textes stand wieder auf dem Programm, was Antonia gut meisterte. Ihre Fans (hier: Cheyenne H.) drückten ihr währenddessen fest die Daumen. Obwohl Antonia nicht in die nächste Runde aufstieg, konnte sie sich über eine Urkunde und ein Buch freuen. Dabei sein ist schließlich alles!

Top