Autor: shaag

Besuch des NS-Dokumentationszentrums in München

Im Rahmen unseres Demokratieprojektes besuchte eine Schülergruppe am 26.03.2019 das NS-Dokumentationszentrum München. Dort erhielten die Schüler eine Führung zum Thema „Jugendliche im Nationalsozialismus in München“. Die Führung beschäftigte sich u.a. mit der Lebensgeschichte des Münchner Zeitzeugen Ernst Grube, der 1932

Unser Motto: „Schule mit Courage – Schule der Vielfalt“

Rechtsextremismus ist Teil unserer Gegenwart geworden und stellt ein politisches Problem dar. Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte, Aufkommen von antimuslimischen Demonstrationen und Wahlerfolge rechtspopulistischer Parteien in der Bundesrepublik sind nur einige Beispiele, sprechen aber für sich. Kinder und Jugendliche übernehmen oft unreflektiert

Neues von der Natur-AG

Neues von der Natur-AG. Mittlerweile schon seit einigen Jahren, kommt in der Natur-AG eine Wildkamera zum Einsatz. Sie wird an besonders dafür ausgewählten Orten, vor Fuchs oder Dachsbauten, im Biberrevier oder an Wildwechseln, angebracht. Ausgelöst durch einen Wärme- und Bewegungssensor

Besuch einer Gerichtsverhandlung

Im Rahmen des Fächerverbunds Geschichte/Sozialkunde/Erdkunde besuchte die 7c zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Rex und Herrn Karrer am 20.03.2019 das Amtsgericht Dachau. Im Zusammenhang mit der Thematik Jugend und Recht wurden zuvor im Unterricht u.a. die Themen „Der Jugendliche als

Besuch des Tierparks Hellabrunn

Am 26.02. besuchten die 6. Klassen den Tierpark Hellabrunn. Bei strahlendem Sonnenschein und dem ersten Eis bestaunten die Schüler und Schülerinnen gruppenweise verschiedene Tierarten.

Top