Ein Denkmal gegen das Vergessen

Anfang Mai 2019 startete Herr Allmann mit ein paar Schülern der Klasse 8dM der Mittelschule Markt Indersdorf ein Projekt, in dem es darum ging, ein Andenken für Kinder anzufertigen, die am Ende des zweiten Weltkriegs von Gastarbeiterinnen zur Welt gebracht wurden und im Kloster in Indersdorf in der sogenannten Kinderbaracke untergebracht wurden. Manche dieser Kinder …

Übergabe des Kunstprojekts an Frau Fuchsbichler

In den ersten Wochen des Schuljahres 2019/20 beschäftigten sich vier Schülerinnen der Klasse 10bM – Christina, Eva, Franzi, Marina – und Herr Allmann an einem Kunstprojekt für die ehemalige Schulleiterin – Frau Petra Fuchsbichler. Auf Wunsch von Frau Fuchsbichler bemalten die Schülerinnen eine Tischtennisplatte, die im selben Malstil, wie das Bild in ihrem früheren Büro, …

Sensation bei der Kreismeisterschaft der Jungen im Fußball – Mannschaft der Mittelschule er-kämpft sich erstmals seit über 20 Jahren den Sieg!

Auch in diesem Jahr fand bei herrlichem Wetter auf dem Sportgelände des ASV in Dachau die Kreismeisterschaft der Jungen im Jahrgang 2004 – 2006 statt. Bisher machten die Gymnasien und Realschulen den Sieger immer unter sich aus, aber in diesem Jahr sollte es anders laufen. Eine kleine Truppe von elf Spielern ohne Ersatzspieler sollte das …

Die ersten Bautage …

Vom 14. Bis zum 18. Oktober fanden die ersten Bautage dieses Schuljahres statt. Wie bereits im Juli wurde wieder an den Lehrerstellplätzen gewerkelt. Die Pflasterarbeiten wurden abgeschlossen und die verbleibenden Parkplätze mit Natursteinmauern eingefasst. Unter Anleitung von Paul Böller und seinen Mitarbeitern wurde geschaufelt, gekehrt, verdichtet, pausiert, geschaufelt, Steine geschleppt, gerüttelt, geschaufelt, Pflastersteine gesetzt, ausgeruht, …

Der M+E-InfoTruck macht Halt an der Mittelschule Markt Indersdorf

Am 16.10. hatten die Schüler der siebten bis zehnten Klassen die Möglichkeit, sich im M+E-InfoTruck aktiv über mögliche Ausbildungen in der Metall- und Elektroindustrie schlau zu machen. Auf zwei Etagen und mit anschaulichen Experimentierstationen konnten sich die Jugendlichen einen Eindruck verschaffen. Ihr eigenes technisches Geschick konnten die Teilnehmer auch unter Beweis stellen, indem sie mit …