Ganztagesklassen

Mit über 300 Schülerinnen und Schülern ist die Mittelschule Markt Indersdorf mit die größte Ganztages(mittel)schule in Oberbayern. Das Angebot besteht sowohl für den Regelbereich als auch den M-Zug.

Wir tragen damit der gesellschaftlichen Realität Rechnung, die eine ganztägige Betreuung von Kindern einfordert und auch notwendig macht. Neben den fordernden Lern- und Übungseinheiten wird an der Mittelschule Indersdorf alles dafür getan, dass die Schüler ihre Schule als Lebensraum annehmen, an dem sie sich wohl fühlen, an dem sie gerne sind. Die ungebrochene Nachfrage nach Plätzen in den Ganztageklassen bestätigt uns hier in unserer konzeptionellen Arbeit.

Bitte beachten Sie auch die Seiten des Kultusministeriums und des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung zum Thema Ganztag:

Ganztagesschulen in Bayern

Chancengleichheit und Förderung

Informationsnachmittag

An einem Informationsnachmittag (i. d. R. in der Woche vor den Pfingstferien – genauer Termin im Kalender) können Sie und Ihr Kind sich einen ersten Eindruck über die Mittelschule Markt Indersdorf und den ‚Ganztagsbetrieb‘ machen. Sie werden von Schülern des Ganztags durch unsere Schule und den Außenbereich geführt – die Kinder und Jugendlichen verschiedener Jahrgangsstufen werden Ihnen auf (fast) alle Fragen Antworten geben können. An einem zentralen Termin an diesem Nachmittag stellen sich Ihnen die Schulleitung, eine Auswahl an Lehrkräften und auch die Schulsozialarbeiterin vor und versorgen Sie mit organisatorischen und pädagogischen Informationen.

Wenn irgend möglich sollten Sie sich mit Ihrem Kind zu diesem Termin Zeit nehmen – wir freuen uns auf Sie.

Der Informationsnachmittag findet grundsätzlich im Mai/ Juni statt. Eine Einladung erhalten Sie über die Grundschule die Ihr Kind besucht. Besucht Ihr Kind keine Grundschule im Einzugsbereich der Mittelschule Markt Indersdorf (Weichs, Vierkirchen, Petershausen, Markt Indersdorf), bzw. im Sprengelbereich der Mittelschule Hebertshausen, an der kein gebundenes Ganztagesangebot vorgehalten wird (Röhrmoos, Hebertshausen), beachten Sie bitte die Termine auf unserer Website.

Anmeldung

Der Ganztageszug der Mittelschule Indersdorf ist ein Angebot der Schule, für das sich Interessenten bewerben müssen. Sie können gerne jederzeit in einem kurzen, formlosen Schreiben Ihr Interesse bekunden.

Zur Anmeldung füllen Sie ein Formular aus, das Sie über Ihre Grundschule, am Informationsnachmittag oder über den Service-Bereich unserer Website erhalten. Eine Anmeldung zum Ganztag ist bis 3 Tage nach dem Informationsnachmittag möglich.

In den letzten Jahren waren durch die Zweizügigkeit der Klassen immer genügend Plätze für alle Bewerber vorhanden. Dies ist leider jedoch keine Garantie. Sollten mehr Bewerber als Plätze vorhanden sein prüft ein Gremium, bestehend aus der Schulleitung und Lehrkräften des Ganztags, jeden Antrag und trifft am Ende eine Entscheidung über die Vergabe. Wir machen uns diese Entscheidungen nicht leicht, wissen wir doch, dass jeder Bewerber gute Gründe hat. Für den Fall, dass wir Ihren Anmeldeantrag nicht berücksichtigen können, bitte ich Sie an dieser Stelle jetzt schon um Verständnis. Sollten im darauf folgenden Jahr Plätze frei werden, werden wir automatisch mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Über die Aufnahme in die Ganztagesklasse erhalten Sie einen Bescheid.

Top